PD Dr. med. Carmen A. Pfortmüller

Carmen A. Pfortmüller, geboren 1985 in Winterthur, Schweiz, ist seit Oktober 2017 Oberärztin an der Universitätsklinik für Intensivmedizin.

Mail

Aus- und Weiterbildung

  • 2004 – 2010: Studium der Humanmedizin, Universität Bern, Schweiz
  • 2010: Promotion zum Dr.med., Universität Bern, Schweiz
  • 2016: Facharzt für Allgemeine Innere Medizin FMH
  • 2017: Facharzt für Intensivmedizin FMH
  • 2017: European Diploma of Intensive Care, EDIC
  • 2018: Habilitation für das Fach Intensivmedizin, Medizinische Fakultät Universität Bern, Schweiz


Berufliche Laufbahn

Klinische Tätigkeiten

  • 2011: Assistenzärztin, Innere Medizin, Regionalspital Langenthal
  • 2012 – April 2014: Assistenzärztin, Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin mit Langzeitrotation auf der Universitätsklinik für Intensivmedizin und Klinik für Notfallmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • Mai 2014 – April 2016: Assistenzärztin, Klinik für Allgemeine Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Medizinische Universitätsklinik Wien, Wien, Österreich
  • Juli 2016 – Dezember 2016: Assistenzärztin, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • Januar 2017 – September 2017: Fellow-plus, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern 
  • Seit Oktober2017: Oberärztin, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern


Akademische Tätigkeiten

  • 2010: Promotion zum Dr.med., Universität Bern, Schweiz
  • 2018: Habilitation für das Fach Intensivmedizin, Medizinische Fakultät Universität Bern, Schweiz


Forschungsschwerpunkte

  • Flüssigkeitstherapie, Elektrolyt- und Säure-Base-Störungen bei kritisch kranken Patienten
  • Klinische Relevanz von laborchemischen Biomarkern bei kritisch kranken Patienten


Publikationen