Dr. med. Roger Ludwig

Roger Ludwig, geboren 1971 in Pully, Schweiz, ist seit Oktober 2015 Spitalfacharzt II an der Universitätsklinik für Intensivmedizin.

Mail

Aus- und Weiterbildung

  • 1992 – 1998: Studium der Humanmedizin, Universität Bern
  • 2002: Promotion zum Dr. med., Universität Bern
  • 2008: Facharzt Innere Medizin FMH
  • 2009: Facharzt Intensivmedizin FMH


Berufliche Laufbahn

  • 01 06 1999: Dissertant, Zieglerspital Bern
  • 1999 2000: Assistenzarzt, Chirurgie, Spital Murten
  • 2000 2002: Assistenzarzt, Innere Medizin, Spital Grenchen
  • 2002 2003: Praxisvertretung Dr. med. Beat Gomez, Spiez / Praxisassistenz Dr. med. Beat Hählen, Lenk im Simmental
  • 03 06 2003: Assistenzarzt, Innere Medizin, Spital Grenchen
  • 2003 2005: Assistenzarzt, Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • 2005 2007: Assistenzarzt, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • 2007 2008: Oberarzt, Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • 2008 2009: Assistenzarzt, Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • 01 – 06 2010: Stellvertretender Oberarzt, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • 07 – 10 2010: Assistenzarzt, Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • 2011: Senior Registrar, Departement of Intensive Care Medicine, Royal Perth Hospital, Perth, Australien
  • 2012: Senior Registrar, Department of Intensive Care Medicine, Sir Charles Gairdner Hospital, Perth, Australien
  • 2013 September 2015: Oberarzt, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • Seit Oktober 2015: Spitalfacharzt II, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern


Spezielles Interesse: Echokardiographie

  • Juli 2015: Zertifikat in transthorakaler Echokardiographie, European Society of Cardiology (ESC) resp. European Association of Cardiovascular Imaging (EACVI)
  • Juli Oktober 2014: Echo-Rotation / Echo-Ausbildung im Echokardiographie-Labor Inselspital, Universitätsspital Bern


Publikationen

  • 3 Publikationen