Dr. med. Mathias Nebiker

Mathias Nebiker, geboren 1976 in Biel, ist seit März 2016 zu 50% Spitalfacharzt II an der Universitätsklinik für Intensivmedizin sowie zu 50% Spitalfacharzt I bei der Ärztlichen Direktion als Leiter Organspende-Netzwerk Bern / Solothurn.

Mail

Aus- und Weiterbildung

  • 1996 – 2003: Studium der Humanmedizin, Universität Basel, Schweiz
  • 2004: Promotion zum Dr. med., Universität Basel, Schweiz
  • 2010: Facharzt Innere Medizin FMH
  • 2011: Facharzt Intensivmedizin FMH


Berufliche Laufbahn

  • 2004 – 2006: Assistenzarzt, Innere Medizin und Intensivmedizin, Kantonsspital Olten
  • 2006 – 2007: Assistenzarzt, Anästhesie und Intensivmedizin, Kantonsspital Olten
  • 2007 – 2010: Assistenzarzt, Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin mit Langzeitrotation auf der Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • 2010 – März 2014: Oberarzt, Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin mit Rotation auf der Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • April 2014 – Februar 2016: Oberarzt, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • Seit März 2016: Spitalfacharzt II, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • Seit März 2016: Spitalfacharzt I, Leiter Organspende-Netzwerk Bern / Solothurn, Ärztliche Direktion, Inselspital, Universitätsspital Bern


Publikationen

  •  2 Publikationen


Tätigkeiten ausserhalb der Universitätsklinik für Intensivmedizin

  • Dozent Berner Bildungszentrum Pflege