Dr. med. Andreas Bloch

Andreas Bloch, geboren 1979 in Aarau, ist seit Februar 2016 Oberarzt I an der Universitätsklinik für Intensivmedizin.

Mail

Aus- und Weiterbildung

  • 1999 – 2005: Studium der Humanmedizin, Universität Basel
  • 2006: Promotion zum Dr. med., Universität Basel
  • 2011: Facharzt FMH Allgemeine Innere Medizin
  • 2014: Facharzt FMH Intensivmedizin
  • 2014: Europäisches Diplom in Intensivmedizin EDIC
  • 2016: EACVI Zertifizierung TEE (transösophageale Echokardiographie)


Berufliche Laufbahn
Klinische Tätigkeiten

  • 2006: Praxisassistenz bei Dr. med. U. Weisskopf, Olten
  • 2006 – 2008: Assistenzarzt Innere Medizin, Spital Interlaken
  • 2008 – 2009: Assistenzarzt Anästhesiologie, Kantonsspital Olten
  • 2009 – 2010: Assistenzarzt Intensivmedizin, Kantonsspital Olten
  • 2010: Ausbildung in Echokardiografie, Dr. med. U. Ingold, Spital Interlaken
  • 2010 – 2011: Assistenzarzt Innere Medizin, Kantonsspital St. Gallen
  • 2011 – 2012: Assistenzarzt Intensivmedizin, Medizinische Intensivstation, Kantonsspital St. Gallen
  • 2012 – 2013: Fellowship in Cardiac Intensive Care, Cardiovascular and Thoracic ICU, Auckland City Hospital, Neuseeland
  • Januar – März 2014: Assistenzarzt, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • April 2014 – Januar 2016: Oberarzt, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern
  • Seit Februar 2016: Oberarzt I, Universitätsklinik für Intensivmedizin, Inselspital, Universitätsspital Bern